Annette White watching the sun go down on the Arno River in Florence
Reisen

35 Tipps zur Reisesicherheit, die Sie vor Ihrer nächsten Reise wissen sollten


Hermance Village in Genf Schweiz

Angst, ausgeraubt zu werden

Ein Auslandsaufenthalt lässt Reisende glauben, dass an jeder Ecke Betrüger Ihre Wertsachen suchen, was einfach nicht stimmt. Natürlich kann es in seltenen Fällen vorkommen, daher sollten Sie sich bewusst sein, dass die meisten Gauner auf der Straße nach einem einfachen Ziel suchen. Sei nicht einer von ihnen.

Ziele von Raubüberfällen sind in der Regel diejenigen, die abgelenkt sind, teure Ausrüstung tragen oder ihre Habseligkeiten unbeaufsichtigt lassen, weshalb Touristen einem höheren Risiko ausgesetzt sind. Kriminalität kann überall vorkommen, aber es ist statistisch bekannt, dass Taschendiebe eher in den überfüllten touristischen Teilen der Stadt stattfinden. Dies sind die Bereiche, in denen Sie am vorsichtigsten sein müssen. Sie können teure Diebstahlsicherungshosen und Geldgürtel kaufen, aber wenn Sie den gesunden Menschenverstand anwenden und einfache Sicherheitsvorkehrungen treffen, verringern sich Ihre Chancen, ein Ziel zu sein, erheblich.

>>> TIPPS FÜR EINE SICHERE REISE

21. Seien Sie wachsam
Bleiben Sie wachsam, die meisten geringfügigen Verbrechen ereignen sich, wenn Menschen abgelenkt sind. Seien wir ehrlich, als Touristen können wir uns leicht von schönen Attraktionen oder dem Geruch von Street Food ablenken lassen. Genießen Sie die lokalen Sehenswürdigkeiten, aber versuchen Sie, sich darüber im Klaren zu sein, wer und was um Sie herum ist.

22. Haben Sie Backup-Geld
Bewahren Sie Bargeld und eine Kreditkarte an einem separaten Ort auf. Auf diese Weise erhalten Sie ein Backup, wenn Ihre Geldbörse oder Brieftasche gestohlen wird. Ich verstecke immer ein wenig Bargeld und eine Ersatzkarte im Hotel, nur für den Fall! Gott sei Dank musste ich es nie benutzen.

23. Begrenzen Sie das Bargeld, das Sie bei sich tragen
Nehmen Sie nicht viel Geld mit, sondern nehmen Sie einfach das mit, was Sie für den Tag brauchen.

24. Wertsachen ordnungsgemäß aufbewahren
Bewahren Sie Ihre Wertsachen in schwer zugänglichen Taschen mit Reißverschluss auf. Viele Handys werden gestohlen, weil Frauen sie in einem entpackten Teil ihrer Handtasche aufbewahren.

25. Seien Sie vorsichtig mit Schmuck
Auffällige Diamanten können die Aufmerksamkeit von Dieben auf sich ziehen. Überlegen Sie also zweimal, was Sie auf einer Reise tragen. Ich trage immer ein einfaches Goldband, das ich in Japan für 50 Dollar gekauft habe, anstelle meines Diamant-Eherings. Etsy hat einige wirklich süße und sparsame Bands.

26. Keine Rückentaschen
Bewahren Sie Ihr Telefon oder Ihre Brieftasche nicht in der Gesäßtasche auf. Dies ist ein leichtes Ziel für jemanden!

27. Verwenden Sie den Hotelsafe
Verwenden Sie den Hotelsafe für Ihre Wertsachen, anstatt sie im Hotelzimmer herumliegen zu lassen. Es ist zu Ihrem Schutz da und es gibt definitiv keine Garantie dafür, dass Ihre Unterkunft die Verantwortung für gestohlenes Eigentum übernimmt.

28. Seien Sie vorsichtig in Restaurants
Legen Sie Ihre Handtasche nicht auf die Stuhllehne und lassen Sie Ihr Handy nicht sichtbar auf einem Tisch liegen, während Sie in einem Restaurant speisen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie auf der Terrasse eines Straßencafés essen, in dem jemand, der vorbeikommt, Ihre Wertsachen leicht durchwischen kann.

29. Behalten Sie Ihren Geldbeutel im Blick
Wenn Sie durch die Straßen gehen, tragen Sie Ihre Handtasche vor sich.

Annette White in einem niedlichen Geschäft in Siena, Norditalien, Toskana

30. Seien Sie zuversichtlich
Gehen Sie sicher und bleiben Sie konzentriert. Wenn Sie sich eine Karte ansehen müssen, suchen Sie sich einen sicheren Ort abseits der Masse.

31. Machen Sie Kopien Ihres Reisepasses
Lassen Sie eine zu Hause und nehmen Sie eine mit. Bewahren Sie sie an einem anderen Ort als das Original auf. Sie können auch ein Foto davon machen, um es auf Ihrem Telefon zu behalten. Wenn Sie Ihren Reisepass verlieren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Staatsbürgerschaft nachweisen können.

32. Alle Wertsachen aufzeichnen
Erstellen Sie eine Liste und machen Sie Fotos von den Wertsachen (einschließlich Marke, Modell und Seriennummer), die Sie mitbringen, falls diese der Polizei oder Ihrer Versicherungsgesellschaft übergeben werden müssen. Es ist auch hilfreich, ein Foto von Ihrem Gepäck zu machen, falls es am Flughafen verloren geht.

Annette White beobachtet den Sonnenuntergang am Arno in Florenz

>>> MEHR REISESICHERE TIPPS

33. Schnall dich an
Wenn ein Sicherheitsgurt vorhanden ist, verwenden Sie ihn! Ich schnalle mich an, wenn die Gelegenheit dazu besteht, auch wenn ich in einem Bus bin.

34. Tragen Sie die Hotel-Visitenkarte
Nehmen Sie entweder die Visitenkarte Ihres Hotels oder notieren Sie die Adresse für Taxifahrer auf Ihrem Telefon. Wenn es eine Sprachbarriere gibt, ist es viel einfacher, dem Fahrer eine Adresse zu zeigen, als sie zu sprechen.

35. Legen Sie Kreditkartenbenachrichtigungen fest
Informieren Sie Ihre Bank und Ihre Kreditkarten darüber, wohin Sie reisen, damit sie wissen, welche Gebühren anfallen können.

Lassen Sie sich vor allem nicht von Angst davon abhalten, zu reisen und Ihre Träume zu verwirklichen. All diese Tipps zur Reisesicherheit helfen Ihnen, sich sicherer zu fühlen, aber machen Sie sich keine Gedanken darüber, ob etwas schief geht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *