Annette White at Essa School in Tanzania Africa
Reisen

9 Möglichkeiten, das Reisen sinnvoller zu gestalten

Reisen erscheinen aus verschiedenen Gründen in vielen Bucket-Listen. Für einige ist es nur die Zeit, die Batterien aufzuladen, für andere ist es zu Hause aus erster Hand oder stressfrei. Für mich und viele andere, die sich dazu entschlossen haben, einen Schritt weiter zu gehen und tiefer zu reisen, liegt dies daran, dass es die Fähigkeit hat, Ihr Leben in der einen oder anderen Form, Form oder Gestalt zu bereichern.

Sie geben eine andere Person zurück als bei Ihrer Ankunft.

9 Möglichkeiten, tiefer zu reisen - haben Sie ein aussagekräftigeres Reiseerlebnis

Obwohl viele Menschen bedeutende Reiseerfahrungen mit Freiwilligenarbeit verbinden, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, tiefer zu reisen, die Welt gezielt zu erkunden und Ihr Unternehmen bedeutungsvoller zu machen. Sie sind der einzige, der bestimmen kann, welche Art von Reise einen Unterschied in Ihrem Leben bewirken wird. Hier sind jedoch 9 Möglichkeiten, die dazu beitragen können, Ihre Reise aussagekräftiger zu gestalten:

Annette White Drinking Beduinentee mit einem Einheimischen in Jordanien

Wenn viele ins Ausland kommen, machen sie einen Fehler, ohne ihre eigene Welt zu verlassen. Sie wählen einen Weg, ein Tourist zu sein, der von außen schaut, im Wesentlichen beiseite sitzt und alles berücksichtigt, was um ihn herum passiert, aber nicht wirklich teilnimmt.

Sie sind Zuschauer der Einwohner der Stadt.

Auf der anderen Seite verstehen andere die Kultur besser und erhalten eine tiefere Erfahrung, die in die Kultur eintaucht. Tatsächlich geht es jedoch nur darum, aus dem Komfort Ihres Hotels herauszukommen und in die Welt um Sie herum einzutauchen. Die tiefste Reise findet statt, wenn Sie sich in die Gemeinschaft integrieren, aktiv teilnehmen, sich für die Interaktion mit den Einheimischen öffnen und verstehen, wie andere leben. Es kann so einfach sein, aktiv an ihren Ritualen teilzunehmen, die traditionellen Gerichte der Region zu essen oder die Geschichte zu erkunden, die die Stadt zu dem macht, was sie heute ist.

Tipps zum Eintauchen in die Kultur:

  • Lernen Sie einige grundlegende Sätze in einer Fremdsprache und finden Sie Möglichkeiten für die Kommunikation mit Menschen in der Stadt.
  • Verlassen Sie die ausgetretenen Pfade, trinken Sie etwas in lokalen Pubs und häufigen Sie lokale Treffpunkte.
  • Halten Sie sich von Touristenfallen fern, aber wenn Sie dort sind, stellen Sie den Arbeitern im Souvenirladen die richtigen Fragen. Stellen Sie echte Fragen zum Leben, Arbeiten und Essen in Ihrer Stadt. Wo sind ihre Lieblingsorte?
  • Seien Sie geduldig, wenn Sie ins Ausland reisen, da Englisch wahrscheinlich ihre zweite Sprache ist. Interagiere mit einem neugierigen, liebevollen Geist – einer Bereitschaft zu lernen.

Lazy Sea Lion auf den Galapagos-Inseln in Südamerika

Viele Pinsel mit der Natur sind kurze Triebe von einem stressigen Tag; Sie können einen Moment innehalten, um aus dem Fenster Ihres Büros auf den Regenbogen zu schauen oder ein Reh auf dem Feld gegenüber der Schule Ihres Kindes zu sehen. Für einen Moment lädt eine versehentliche Kollision auf und beruhigt Sie gleichzeitig, aber Sie können nicht sicher sein, warum. Mit der Natur zu kommunizieren bedeutet mehr als nur frische Luft einzuatmen, sondern uns mehr auf die Existenz aufmerksam zu machen als das neueste Produkt von Apple und vielleicht sogar uns selbst.

Reisen bietet Ihnen viele Möglichkeiten, in der Natur zu sein und bewusst mit ihr in ihrer natürlichen Umgebung zu kommunizieren, anstatt in einem Zoo oder Tierpark. Suchen Sie nach Orten, an denen Sie mit Delfinen in freier Wildbahn chatten, an Schildkrötenschutzprogrammen teilnehmen oder nach Vögeln in ihrem natürlichen Lebensraum suchen können. Besuch von Nationalparks, Reservaten und UNESCO-Welterbestätten.

Annette White an der Essa School in Tansania, Afrika

Genau wie das alte Sprichwort sagt: “Es ist besser zu geben als zu empfangen.” Obwohl die Bereitstellung eine spezielle Erfahrung sein sollte, ist sie sowohl für Sie als auch für den Empfänger von Vorteil. Studien haben gezeigt, dass der Humanismus unglaubliche Vorteile hat; Es baut Beziehungen auf, bringt den Menschen weniger Glück, stärkt die Gemeinschaften und hilft Ihnen, ein anderes Aussehen zu erhalten.

Einfach ausgedrückt, das Geben fühlt sich gut an.

Unabhängig davon, ob Sie eine ganze Reise planen, um anderen zu helfen, oder einige Aspekte der Freiwilligenarbeit zu Ihrer Reiseroute hinzufügen möchten, gibt es weltweit viele Wohltätigkeitsmöglichkeiten. Es gibt mehrere Organisationen, die Routen erstellen, auf denen Sie beispielsweise an einer Entwicklungsprojektreise teilnehmen können Gvi, Projekte im Ausland oder Globale FreiwilligeOder versuchen Sie es Geh essen, gib Das organisiert Reisen mit der perfekten Kombination aus Kultur, Essen und Zivildienst.

Es gibt auch mehrere einfachere und weniger arbeitsintensive Projekte, wie z Paket für den Zweckwo Sie einen kleinen Raum in Ihrem Koffer lassen, um Dinge zu packen, die Sie für Gemeinschaftsprojekte benötigen, oder um einem zukünftigen Unternehmer Geld zu leihen Kiva,

Annette White Zipline auf Cenote in Mexiko

Wie ich bereits sagte, ist einer der Vorteile der Festlegung von Zielen mit der Korbliste die Fähigkeit, Sie dazu zu bringen, über die Komfortzone hinauszugehen. Die Erweiterung der Grenzen ist ein weiterer Weg, um das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen. Jedes Mal, wenn Sie zum ersten Mal etwas ausprobieren, werden Sie wachsen, ein kleines Stück Angst vor dem Unbekannten wird beseitigt und durch ein Gefühl der Ermächtigung ersetzt.

Sie müssen die Reise verlassen und sagen: “Ich kann nicht glauben, dass ich den Mut dazu hatte.”

Auf einer internationalen Reise bringen Sie viele Dinge aus Ihrer Komfortzone; Beseitigung der Sprachbarriere, Straßennavigation und Bestellung ausländischer Gerichte. Aber denken Sie auch daran, dass Sie etwas tun müssen, das Ihnen ein wenig Angst macht. Planen Sie jeden Tag Ihrer Reise etwas Neues und Unangenehmes. Iss etwas Seltsames, probiere Abenteuer aus und erkunde die geheimen Ecken einer einzigartigen Stadt.

Annette White geht durch die archäologische Stätte von Jerash in Jordanien

Seien wir ehrlich, manchmal sind Sie der beste Begleiter für sich selbst – Sie können tun, was Sie wollen, wann Sie wollen, und dies erleichtert die Planung erheblich, wenn es keine andere Meinung darüber gibt, was zu tun ist. Darüber hinaus sind Sie offener dafür, neue Leute kennenzulernen, wenn Sie alleine sind. Ansonsten bleiben wir eher bei unseren Mitreisenden.

Obwohl viele Menschen, insbesondere Frauen, ihre Reiseträume aufschieben, weil sie nicht den perfekten Begleiter haben, der die gleiche Freizeit, das gleiche Geld oder den gleichen Wunsch hat, ein Abenteuer zu beginnen. Auf diese Weise verpassen Sie nicht nur das, was die Welt zu bieten hat, sondern vor allem das Gefühl, an Stärke zu gewinnen, das Sie erhalten, wenn Sie sich unterwegs ausschließlich auf sich selbst verlassen.

Annette White und ihr Mann auf einem Berg in Mittelgriechenland

Waren Sie schon einmal irgendwo, haben etwas wirklich Unglaubliches gesehen und wollten jemanden, mit dem Sie diese Erfahrung teilen können? So wie das Reisen allein nützlich sein kann, kann das Reisen mit einer besonderen Person auch wertvolle Erinnerungen schaffen. Der Sonnenuntergang, der sich in Bora Bora über das Wasser ausbreitet, beim La Tomatina-Festival in Spanien Tomaten wirft oder in Argentinien auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt ein Abendessen mit Wein serviert, kann magischer sein, wenn Sie ihn mit jemand anderem teilen.

Gemeinsames Reisen schafft Verbindungen.

Gemeinsames Reisen kann Ihre Beziehung stärken, indem Sie Vertrauen aufbauen und die Möglichkeit bieten, mehr über Ihren Partner zu erfahren. Tandem-Bungee-Jumping in Neuseeland kann Beziehungen binden. Die Reise eines Mädchens nach Las Vegas kann eines der Erinnerungsbücher sein. Ein Wochenende mit den Eltern kann ihre besondere Erinnerung sein.

Annette White macht Kuchen in einem polnischen Kochkurs in Warschau, Polen

Reisen ist eine der besten Ausbildungen, die Sie bekommen können. Es bringt Ihnen Dinge bei, die noch nie in Lehrbüchern waren. Es ist einfach, etwas Neues zu lernen, da Sie in vielen Reisesituationen einen fremden Ort finden. Sie werden überrascht sein, wie lange ich gebraucht habe, um herauszufinden, wie die japanische Toilette funktioniert! Aber echte Magie entsteht, wenn Sie etwas Neues über die Kultur, die Geschichte der Städte und Menschen des Landes, das Sie besuchen, oder sogar etwas Neues über sich selbst erfahren.

Suchen Sie auf Ihren Reisen nach tieferen Lernmöglichkeiten. Nehmen Sie an einer Kochstunde zur Zubereitung lokaler Gerichte teil, machen Sie eine historische Stadtrundfahrt oder lernen Sie, lokale Tänze zu tanzen.

Gemüse zum Verkauf auf dem Chichi-Markt in Chichicastenango, Guatemala

Viele kleine Unternehmen, insbesondere in Entwicklungsländern, sind für ihr wirtschaftliches Überleben auf den Tourismus angewiesen. Das Ausgeben Ihrer Dollars in einer internationalen Hotelkette und deren Restaurant ist nur eine teilweise Unterstützung für die Einheimischen. Diese Unternehmen schaffen lokale Arbeitsplätze, aber ein erheblicher Teil des Gewinns kann an die Eigentümer großer Unternehmen und nicht an die Einwohner der Region gehen.

Weitere Unterstützung für Einheimische in den Städten und Ländern, in die Sie reisen, besteht darin, Touren mit lokalen Reiseleitern zu buchen, in Restaurants mit Tante-Emma-Musik zu speisen, in Hotels in Privatbesitz zu übernachten, auf Straßenmärkten einzukaufen oder Souvenirs direkt bei zu kaufen Handwerker, der sie produziert. Reisen um die Welt; Denken Sie an lokale Mentalität, und es wird Ihnen zweimal Erfahrung zurückzahlen.

Dies wird nicht nur der lokalen Wirtschaft helfen, sondern auch eine authentischere Erfahrung schaffen.

Annette White praktiziert Yoga vor der Golden Gate Bridge in San Francisco

Für manche bedeutet ein echter Urlaub, sich frittierte Speisen und Gläser mit süßen Cocktails zu gönnen und alle für die Nacht hochzuziehen und in einer Bar im heißesten neuen Club zu tanzen. Die einzige wirkliche körperliche Aktivität besteht darin, von ihrem Zimmer zum Pool, zur Bar und zurück zu gehen. Urlauber kehren in der Regel von solchen Reisen nach Hause zurück, die einen weiteren Urlaub erfordern, ihr Körper fühlt sich müde an und ihr Bauch – mit zusätzlichen Brötchen. Sie haben vielleicht eine gute Zeit gehabt, aber sie werden dafür in den kommenden Wochen bezahlen.

Das gegenteilige Gefühl entsteht, wenn Sie gerade eine Woche damit verbracht haben, Ihren Körper, Geist und Seele zu nähren. Es kann so einfach sein, wie Bali-Meditation zu praktizieren, sich in Indien ruhig zurückzuziehen oder an einem Entgiftungs-Retreat auf den Philippinen teilzunehmen. Für mich war es eine friedliche Yoga-Woche in Costa Rica. Diese Art von Reisen nähren nicht nur Ihren Körper, sondern auch Ihre Seele. Sie kehren nach Hause zurück und fühlen sich erfrischt und belebt, eine bessere Version von sich.

,,,,.

Menschen reisen aus verschiedenen Gründen, und es gibt verschiedene Möglichkeiten, mehr aus Ihrer Reise herauszuholen. Das Wichtigste ist jedoch, dass Ihre Erfahrung Sie glücklich macht. Wenn dies zu einer positiven Einstellung führt, hätten Sie sonst keinen Chef getroffen, der über Ihrer Schulter schwebt, oder Kinder, die Dutzende von Auszeiten benötigen, was für Sie möglicherweise ausreichend ist.


Sie könnten genauso gut genießen

Top 200 Travel Quotes: Aussagen, die Sie dazu inspirieren, die Welt zu erkunden
So erstellen Sie eine Reiseroute: Erstellen Sie die perfekte Reiseroute für Ihre nächste Reise
8 Tipps zur Überwindung der Flugangst
Eine komfortable Flugreise: 25 Produkte für den nächsten Flug
9 Dinge, die Sie in einem entfernten Flugzeug tun müssen, um Langeweile zu heilen
35 Tipps zur Reisesicherheit, die Sie vor Ihrer nächsten Reise wissen sollten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *